Juppheidi, juppheida, auf zur #udojagd im Dortmunder U!

Wir Herbergsmütter rufen zur Klassenfahrt! Am 18. Mai findet bundesweit der Internationale Museumstag statt und es finden in zahlreichen Museen Feste und Aktionen statt. Im vergangenen Jahr zogen wir in einer Kulturpolonaise durch Kölner Museen. In diesem Jahr stärken wir die Rhein-Ruhr-Achse: am Vormittag rufen wir zur #udojagd im Dortmunder U, am Nachmittag laden wir zum Twitter-Erlebnis-Parcours in Köln.

Uns treibt eine Frage um: Als Besucher verlassen wir ein Museum bestenfalls verändert, ob bereichert oder nachdenklich. Schlimmstenfalls schulterzuckend oder gelangweilt. Aber wie verändert der Besucher das Museum? Welche Interaktion entsteht zwischen den ausgestellten Werken, den Räumen und dem Besucher? Wie lässt sich diese visualisieren? Auf zur #udojagd!

Folgt dem roten H: H wie Herzblut, H wie Hagebutten, H wie Herbergsmütter!

Folgt dem roten H: H wie Herzblut, H wie Hagebutten, H wie Herbergsmütter!

Was ist denn eine #udojagd? Weiterlesen

Twitter-Erlebnis-Parcours

„Wir machen Programm“ ist das Motto des Museumsdienstes Köln. Wie das eingelöst wird, konnten wir schon im letzten Jahr mit einer fabelhaften Tweetup-Polonaise auf dem Museumsfest erkunden. Und auch in diesem Jahr möchte der Museumsdienst mit uns wieder Teil der großen Aktion zum Internationalen Museumstag werden. Wir haben uns gemeinsam etwas ganz Besonderes dafür ausgedacht! Ihr könnt euch auf einen eigens für das Tweetup am 18.5. entworfenen Twitter-Erlebnis-Parcours durch die großartige Pierre-Huyghe-Ausstellung im Museum Ludwig freuen! Weiterlesen

Kultur auf die Hand: Wir rufen zum Museumstag in Dortmund und Köln

Komm, lieber Mai und mache
die Bäume wieder grün,
und lass mir an dem Bache
die kleinen Veilchen blüh’n!

Im Mai lassen wir wieder verstärkt die Tweetchen blüh’n und holen wir uns am Internationalen Museumstag die Kultur auf die HandFolge dem H

Rhein-Ruhr rules! Weiterlesen

Nibelungen auf die Hand: Tweetup im Rheinischen Landestheater #NibelNe

Liebe Twitteristi!

„Kultur auf die Hand!“ heißt es am 12. September wieder. Wir möchten mit Euch gemeinsam die Offene Probe im Rheinischen Landestheater Neuss besuchen. Dort wird demnächst Hebbels Trauerspiel „Die Nibelungen“ aufgeführt.

Friedrich Hebbel hat seinerzeit das menschliche Drama des Nibelungenmythos so sehr fasziniert, dass er das Buch mit der Sage kaum mehr aus der Hand legen wollte. Wie wird es dem Publikum von heute ergehen? Weiterlesen

Tweetup – Kultur auf die Hand

Wer weiß, was ein Handheld ist? Mir gefällt dieses englische Wort für kleine mobile Geräte, die man in einer Hand halten kann. Und man kann lauter schöne Sachen mit diesem kleinen Ding anstellen. Man kann damit zum Beispiel schreiben und fotografieren. Und das auch noch mit anderen Menschen teilen, wenn man von dort aus in die sozialen Netzwerke funkt. Wer das schon immer mal ausprobieren wollte, der ist herzlich zu unserem Tweetup eingeladen, den wir mit dem Museumsdienst Köln zum diesjährigen Museumsfest veranstalten.

IMG_1611 Weiterlesen